Viadrina Logo
Jura Logo
Foto Logo

Article Comparison - Statut des Internationalen Gerichtshofs

Artikel 32
[Gehälter]

1. Die Mitglieder des Gerichtshofs erhalten ein Jahresgehalt.

2. Der Präsident erhält eine besondere Jahreszulage.

3. Der Vizepräsident erhält eine Sonderzulage für jeden Tag, an dem er das Amt des Präsidenten wahrnimmt.

4. Die nach Artikel 31 bestimmten Richter mit Ausnahme der Mitglieder des Gerichtshofs erhalten eine Entschädigung für jeden Tag, an dem sie ihre Tätigkeit ausüben.

5. Die Gehälter, Zulagen und Entschädigungen werden von der Generalversammlung festgesetzt. Sie dürfen während der Amtszeit nicht herabgesetzt werden.

6. Das Gehalt des Kanzlers wird auf Vorschlag des Gerichtshofs von der Generalversammlung festgesetzt.

7. Eine von der Generalversammlung beschlossene Regelung setzt die Voraussetzungen fest, unter denen den Mitgliedern des Gerichtshofs und dem Kanzler ein Ruhegehalt gewährt wird, sowie die Voraussetzungen, unter denen den Mitgliedern des Gerichtshofs und dem Kanzler Reisekosten erstattet werden.

8. Die Gehälter, Zulagen und Entschädigungen sind von jeder Besteuerung befreit.