Viadrina Logo
Jura Logo
Foto Logo

Article Comparison - Übereinkommen zum Schutz des Rheins

Artikel 8
Aufgaben der Kommission

(1) Zur Verwirklichung der Zielsetzungen nach Artikel 3 hat die Kommission folgende Aufgaben:

a) Sie bereitet internationale Messprogramme und Untersuchungen des Ökosystems Rhein vor und wertet deren Ergebnisse aus, wobei sie mit wissenschaftlichen Institutionen zusammenarbeiten kann.

b) Sie erarbeitet Vorschläge für einzelne Maßnahmen und Maßnahmenprogramme, gegebenenfalls unter Einbeziehung marktwirtschaftlicher Instrumente und unter Berücksichtigung der dabei zu erwartenden Kosten.

c) Sie koordiniert die Warn- und Alarmpläne der Vertragsstaaten für den Rhein.

d) Sie bewertet die Wirksamkeit der beschlossenen Maßnahmen insbesondere auf der Grundlage der Berichte der Vertragsparteien und der Ergebnisse von Messprogrammen und Untersuchungen des Ökosystems Rhein.

e) Sie erfüllt weitere, ihr von den Vertragsparteien übertragene Aufgaben.

(2) Zu diesem Zweck fasst die Kommission Beschlüsse nach den Artikeln 10 und 11.

(3) Die Kommission erstattet den Vertragsparteien jährlich einen Tätigkeitsbericht.

(4) Die Kommission informiert die Öffentlichkeit über den Zustand des Rheins und die Ergebnisse ihrer Arbeit. Sie kann Berichte erstellen und veröffentlichen.