Viadrina Logo
Jura Logo
Foto Logo

Article Comparison - Internationales Kakao-Übereinkommen

Artikel 21
Arbeitsprogramm

(1) Auf seiner letzten Tagung in jedem Kakaojahr und auf Empfehlung des Exekutivausschusses verabschiedet der Rat für das kommende Jahr ein vom Exekutivdirektor aufgestelltes Arbeitsprogramm für die Organisation. Das Arbeitsprogramm umfasst Vorhaben, Initiativen und Tätigkeiten, die von der Organisation im folgenden Kakaojahr durchzuführen sind. Der Exekutivdirektor führt das Arbeitsprogramm durch.

(2) Während seiner letzten Sitzung in jedem Kakaojahr beurteilt der Exekutivausschuss auf der Grundlage eines Berichts des Exekutivdirektors die Durchführung des Arbeitsprogramms für das laufende Jahr. Der Exekutivausschuss berichtet dem Rat über seine Ergebnisse.

(3) Auf seiner ersten Tagung im Rahmen dieses Übereinkommens und auf Empfehlung des Exekutivausschusses nimmt der Rat eine Prioritätenliste für die Geltungsdauer und in Übereinstimmung mit den Zielen des Übereinkommens an. Diese Liste dient als Grundlage für die Ausarbeitung des jährlichen Arbeitsprogramms. Während der letzten Sitzung in jedem Kakaojahr überprüft der Exekutivausschuss auf der Grundlage eines Berichts des Exekutivdirektors diese Prioritätenliste und aktualisiert sie, wobei der Schwerpunkt auf dem folgenden Jahr liegt.